Meditation Vertiefung – „wach werden“

Map Unavailable

Date/Time
Date(s) - 02/04/2020 - 14/05/2020
19:30 - 21:15

Location
Praxis

Categories


Erwachen – was ist damit gemeint?

Meditation hat zahlreiche gesundheitsfördernde Aspekte, die in vielen Untersuchungen bestätigt wurden. Schon ein Moment des Innehaltens jetzt während du das liest, kann einen beruhigenden Effekt haben. Es geht aber um noch mehr. Es geht um das Durchschauen unserer Alltagstrance, um das Bewusstwerden unseres Wesens. Mit Alltagstrance ist das Gefangensein unserer Aufmerksamkeit in unseren Rollen gemeint. Dieser Vertiefungskurs unterstützt das Entdecken der eigenen Tiefe und Weite. Das geschieht nicht in erster LInie  durch das Lernen neuer Techniken und Verhaltensweisen, sondern eben durch einen Prozess des Erwachens, das durch den Austausch mit anderen wachen Menschen gefördert wird.

Meditation Vertiefung

Für wen ist es? Für Menschen, die um die Kraft und Schönheit der Stille wissen und sie tiefer erkunden und leben wollen.

Voraussetzungen fürs Wach-Werden

Eine wichtiger Hinweis ist die Sehnsucht: der Wunsch zu entdecken, wer und was ich eigentlich bin. Ein anderer Hinweis, das ein Erwachen im Gange ist, ist Leidensdruck: Die Nase voll zu haben von den ewig gleichen Mustern, vom Laufen im Hamsterrad. Ein dritter Hinweis ist die Bereitschaft, der Wahrheit auf die Spur zu kommen, koste es, was es wolle. Ein inneres Feuer also.

Erste Erfahrungen mit Meditation sind notwendig, um in diese Gruppe kommen zu können.

Arbeitsweise von Meditation Vertiefung

Impulse

  • Klarheit als unser natürlicher Zustand, Nicht-Sehen als Anstrengung
  • Innere Stille
  • Jenseits von richtig und falsch
  • Das Feuer der Wahrheit
  • Die Bewegung des Ego verstehen
  • Auf das Herz hören
  • Die verwandelnde Kraft der Dankbarkeit

Meditation

Meditation ist ein Kernstück von Meditation Vertiefung. Durch die gemeinsamen Zeiten der Stille, das gemeinsame Horchen, das gemeinsame Erkunden unserer Tiefe und Weite unter Anleitung, entsteht ein Bewusstsein für den Raum, in dem sich unsere Bewegungen abspielen. Dadurch sind wir weniger auf die Inhalte von Gedanken, Gefühlen und Empfindungen fixiert und werden aufmerksamer auf das Sein.

Austausch

Das dritte essentielle Element ist der Austausch. Auch hier geht es nicht nur um Inhalte, sondern um Prozesse des Hörens im Miteinander-Reden, um die Präsenz während des eigenen Sprechens. In diesen wachen Dialogen sind wir mehr interessiert an dem, was wir noch nicht wissen als an dem, was wir schon wissen. Wir lernen, auf die Resonanz im Körper und im Herzen zu achten und lernen so eine universelle Sprache.

Wann findet Meditation Vertiefung statt?

Meditation Vertiefung umfasst sechs Donnerstag-Abende, jeweils von 19.30 Uhr bis 21.15 Uhr:

02. April
09. April
16. April
30. April
07. Mai
14. Mai 2020

Es ist möglich, einen Termin, von dem man im Vorhinein weiss, dass man nicht anwesend wird sein können, durch eine „offene Meditation“ oder ein Einzelcoaching zu kompensieren.

Leitung

Martin Rafael Steiner, Meditationslehrer, spiritueller Begleiter, Theologe, Ausbildner beim Tel 143 – Die Dargebotene Hand.
Weitere Informationen

Informationen zu Inhalt und Arbeitsweise im Buch Meditieren hilft!

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular, das gleich hier anschliesst. Der Platz im Kurs ist fix garantiert, sobald die Einzahlung der Kursgebühr bezhalt wird. Diese kann man über Paypal einzahlen. Wenn du lieber über ebanking bezahlst, klicke auf den kleinen Pfeil neben „paypal“ und es zeigen sich die Kontodaten.

Information zu Meditation Vertiefung

Brauchst du Informationen, willst du dir ein genaueres Bild von der Arbeitsweise machen und dir klarer werden, ob der Kurs für dich ist, dann hast du folgende Möglichkeiten, das herauszufinden:

Nimm an einem Abend „offene Meditation“ teil oder
ruf mich, Martin Steiner, an (079 301 68 85).

 

Erleuchtung bedeutet, zu dem zu erwachen, was wir
wirklich sind.

Bookings

CHF290.00