Navigation in der Stille – Jahresgruppe Bewusstsein 2025

Navigation in der Stille - Jahresgruppe Bewusstsein 2025
Map Unavailable

Ein Jahr miteinander unterwegs

– In der Jahresgruppe Bewusstsein fliessen zwei Bewegungen ineinander. Zum einen werden die Teilnehmenden darin unterstützt, sich den Fragen zu widmen, die ihnen das Leben stellt. In der Gruppe finden sie einen Resonanz- und Inspirationsraum.

Zum anderen werden durch Impulse, Texte und Übungen Fragen gestellt, die alle betreffen, die wach werden wollen: Was bin ich? Was nährt und stärkt mich (Resilienz)? Was ist Wahrheit?

Dranbleiben am Wesentlichen

Dranbleiben an wesentlichen Themen, wesentlichen Fragen, die uns das  Leben stellt: dafür treffen wir uns einen halben Tag oder mehr Monat für Monat . Vertrauen kann wachsen. Impulse regen Geist und Herz an. Im Austausch kann ich mich selbst immer wieder finden, von der Oberfläche in die Tiefe sinken. Meditationen öffnen den Zugang zu innerer Stille. Aus der Aktivität des Alltags wieder ins Sein finden, zurück zur Quelle; genauso dann aber auch aus dem Horchen wieder ins Handeln zu kommen, geführt von einer Intention, die aus der Tiefe des Herzens kommt.

Wach werden – wach sein

Wachheit ist etwas anderes als angestrengte Konzentration. Sie hat etwas Weiches, Anstrengungsloses, Liebevolles, zeigt sich auch als Präsenz und Klarheit. Treffen wache Menschen aufeinander, verstärkt sich die Wachheit. Ziel von «Navigation in der Stille» ist eine tiefe Verbundenheit mit sich selbst und dem Leben. Menschen verbinden sich ein Jahr miteinander rund um die Fragen: Wie werde ich bewusster, wacher? Was bin ich? Wie lebe ich mehr von dem, was mich wirklich interessiert?

Monatliche Treffen

Der Jahreskurs umfasst 12 Treffen: 10 Freitagnachmittage (einer davon inklusive Abend) und 2 Samstage. Die Freitagnachmittage gehen von 14.00 bis 17.00 Uhr und finden in Bern statt, die Natur- und Meditationstage an einem schönen Ort am Neuenburger See, eine Dreiviertelstunde von Bern entfernt (mit guter Zugverbindung). Sie beginnen um 9 Uhr und gehen bis 17 Uhr.

Die Daten

Freitag, 15. November 2024: Start
Freitag, 13. Dezember
Freitag, 17. Januar 2025
Freitag, 14. Februar
Samstag, 8. März, Natur- und Meditationstag
Freitag, 11. April
Freitag, 16. Mai
Freitag, 13. Juni
Freitag, 4. Juli (bis 23 Uhr)
Freitag, 15. August
Samstag, 13. September, Natur- und Meditationstag
Freitag, 17. Oktober, Abschluss

Der Ort

Die Freitagnachmittage finden in der Praxis für Atem-Körper-Bewusstsein in der Sulgenbachstrasse 5 in Bern statt. Die Praxis befindet sich im Monbijoupark, vom Bahnhof Bern 12 Minuten zu Fuss oder 3 Stationen mit dem Tram 9.

Die Gruppe

Der Jahreskurs für Bewusstsein wird aus einer Gruppe von etwa sieben Personen bestehen. Die Intention und Eignung der teilnehmenden Personen werden in einem Aufnahmegespräch geklärt.

Spirituelle Begleitung und Leitung der Jahresgruppe

Martin Rafael Steiner, Spiritueller Begleiter, Ausbildner der Freiwilligen am Telefon vom Tel 143 Die Dargebotene Hand Bern, Co-Autor des Buches «Meditieren hilft. Eine Einführung für alle».

«Menschen in ihrem Wachwerden zu begleiten, ist meine Kernkompetenz, Beruf und Berufung zugleich. Mich motiviert das Erwachen zu unserer wahren Natur als Menschen. Unter «Spirituelle Begleitung» findest du, wie ich meine Arbeitsweise verstehe. Auf der Seite «Biografie» gebe ich einen Einblick, was mich gefordert und geformt hat.»

Warum Navigation in der Stille?

«Zuerst wollte ich die Jahresgruppe «Kurs Südost» nennen und als Titelbild ein grosses Segelschiff am Meer in voller Fahrt unter blauem Himmel nehmen. Das gibt Aufbruchsstimmung: wir lernen zu navigieren, unser Leben zu steuern. Das wird auch Thema sein in der Jahresgruppe: Wie lebe ich gesund und selbstbewusst? Mein Interesse geht darüber hinaus: Führung durch die Seele, durch das Leben, durch den Heiligen Geist. Diese Intention spiegelt sich im Titel «Navigation in der Stille». Ziel ist es, nicht im Geschehen, in den Emotionen, in den Gedanken hängen zu bleiben, sondern innerlich einen Schritt zurück machen zu können, Abstand zu gewinnen, sich mit dem Gewahrsein und der Liebe zu verbinden. In der inneren Stille zeigt sich, wohin ich will und ob ich jetzt etwas tun muss.

Wandel der eigenen und der grossen Welt

Wir sind in vielfältigen Krisen und Umbrüchen: welche Haltungen können uns unterstützen oder helfen? Das erkunden wir in der Jahresgruppe Bewusstsein. Wenn wir gewahr werden, dass wir gewahr sind, kommt Licht ins Dunkel, kommt Bewusstsein ins Unbewusste, erinnern wir uns des Ursprungs. Das verändert uns. Wenn wir uns verändern, verändert sich unsere Welt. Wenn wir unsere Intention klarer erfassen, wächst unsere Kraft.

Die Kosten

Der Jahreskurs kostet 1650 Franken. In diesem Preis ist alles inbegriffen, auch die Verpflegung bei den Natur- und Meditationstag. Nicht inbegriffen sind die Reisekosten.

Diesen Betrag bitte ich, in drei Etappen zu bezahlen:
550.- zur Reservierung des Platzes
550.- bis 15. Januar 2025
550.- bis 1. März 2025

Stornoregelung

Kommt der Kurs nicht zustande, wird der ganze bis dahin einbezahlte Betrag zurückbezahlt.

Steigst du als angemeldete oder teilnehmende Person vom Kurs aus, schlage ich folgende Regelung vor:

  • Bis 1. November 24: der gesamte Betrag wird zurückbezahlt
  • Bis 12.11.24: 500 Franken werden zurückbehalten, alles andere zurückbezahlt.
  • Bis 31.12.24: 1000 Franken werden zurückbehalten, alles andere zurückbezahlt
  • Ab 01.03.25: der ganze Betrag von 1650 Franken bleibt beim Veranstalter.

Anmeldung und Information

Du bist interessiert an der Jahresgruppe Bewusstsein?

Nimm bitte Kontakt mit mir auf. Schreib mir mit ein paar Sätzen, was dich an der Jahresgruppe interessiert und warum du daran teilnehmen möchtest .

Ich melde mich innerhalb weniger Tage bei dir und wir vereinbaren ein Treffen via Skype oder Zoom oder Telefon, wenn du magst auch persönlich in Bern, in dem wir deine und meine Fragen zu deiner Teilnahme an der Jahresgruppe Bewusstsein miteinander besprechen.

Eine Möglichkeit, die Praxisräumlichkeiten und meine Arbeitsweise kennenzulernen, ist die Meditation offener Abend, meist am ersten Dienstag des Monats um 18 Uhr.

Herzlich Willkommen bei der Jahresgruppe Bewusstsein 2025.
Martin Steiner

Was Teilnehmende sagen

«Ich habe in den bisherigen Treffen viel Neues gelernt sowie innige, tiefe Erfahrungen und Momente erleben dürfen und wertvolle Freunde kennengelernt. Unsere Treffen und die Inhalte sind für mich relevant, bringen mich weiter, fördern meine persönliche Entwicklung und schenken mir Ruhe und Kraft, einen selbstbestimmten Weg zu gehen. Die monatlichen Treffen unter der engagierten, aufmerksamen und umsichtigen Leitung von Martin ermöglichen Kontinuität, regen zu Selbstreflexion an und verstärken das dringliche Bedürfnis, bewusst zu sein. Ich bin sehr dankbar, dass ich mich für dieses Angebot entschieden habe und dass ich Teil der Jahresgruppe Bewusstsein 2024 bin.»  Andres F. aus Zürich

«Navigation in der Stille
Eine Chance und ein Geschenk, um tiefer zu schauen.
Zeit und Raum zum Erforschen, zum Wahrnehmen, zum Erkennen, zum Teilen
Ich begegne mir selbst und komme mir näher.
Die Gruppe trägt mich.
Da sind Verbundenheit, Meditation und Wachstum.»
Franz K. ausThun
Privacy Policy  |  Privacy Tools
Privacy Policy  |  Privacy Tools