Offene Meditation

Map Unavailable

Date/Time
Date(s) - 18/02/2020
19:30 - 20:45

Location
Praxis

Categories


Offene Meditation

Zu diesem Abend ist jede und jeder eingeladen, die oder der gerne meditieren möchte: still werden, horchen, tiefere Ebenen des Daseins wahrnehmen, in die innere Stille finden, erwachen. Die Methode dazu ist einerseits Fokussierung: sich auf den Körper, den Atem, die innere Lebendigkeit ausrichten. Über die Fokussierung finden wir andererseits in das Gewahrsein: in eine Präsenz, in der wir alles wahrnehmen, was da ist, aussen und innen. Eine tiefere Verbindung mit unserem Erleben, mit unserem Sein und der inneren, unerschöpflichen Quelle wird dadurch entsteht.

Meditation geleitet

Martin Steiner leitet die Meditation auf eine behutsame und klare Art, die viel Raum lässt und zur Stille führt.

Offene Begegnung

Meditation offener Abend ist auch ein Ort der Begegnung: einerseits in der Stille, in der wir einander oft mehr spüren als wenn wir reden. Es ist aber auch willkommen, zu sich und zur Erfahrung bei der Meditation etwas zu sagen, so viel, so wenig, wie man will. Stille und Austausch ergänzen sich gegenseitig.

Anmeldung

Anmeldung ist erwünscht in Form eines kurzen SMS auf die Nummer von Martin 079 301 68  85 oder ein kurzes Mail, dass man dabei sein möchte.

Beitrag

Den finanziellen Beitrag an Raum, Organisation und Leitung bestimmt man selbst. Man kann auch mal teilnehmen ohne etwas zu zahlen, die Finanzen sollen einen nicht davon abhalten zu kommen. Richtwert ist 10 bis 20 Franken. Das Geld legt man in bar in eine Schale.

Material

Meditationsmatten, Sitzkissen, Sitzblöcke aus Holz, WC – alles vorhanden.

Ort

Die Meditation offener Abend findet in den schönen und ruhigen Praxisräumlichkeiten von Regina Steiner und Martin Steiner in der Sulgenbachstrasse 5 in Bern statt, 12 Minuten zu Fuss vom Bahnhof, mitten im Monbijou Park. Oder 3 Stationen mit 9er-Tram vom Bahnhof Richtung Wabern fahren, bei der Station Sulgenau aussteigen, von dort sind es 3 Minuten zu Fuss: ein paar Schritte zurücklaufen und nach dem Gebäude der Mobiliar links in den Friedeckweg einbiegen, nach 150 Meter befindet sich rechter Hand das Haus und der Eingang.